Impressum

<< zurück zur Übersicht
25. Juni 2008
VHitG-Branchenbarometer
1. Marktumfrage aus Sicht der Hersteller

Mit dem Branchenbarometer liegen dem VHitG (Verband der Hersteller von IT-Lösungen im Gesundheitswesen) erstmals valide Daten über die Hersteller der in deutschen Krankenhäusern installierten IT-Lösungen vor. Die an der Erhebung beteiligten VHitG-Mitgliedsunternehmen gaben auf Grundlage der destatis-Daten 2007 für die rund 2.100 deutschen Krankenhäuser an, welche Softwarelösungen im Jahr 2007 in den Häusern installiert waren. Dabei wurde auch berücksichtigt, ob eine installierte Softwarelösung von der Organisation selbst hergestellt wurde oder sie als Lieferant von Drittprodukten bzw. Systemhaus am Markt auftrat. Die Daten wurden durch einen externen, neutralen Partner qualitätsgesichert und somit inhaltliche Konflikte ausgeschlossen.

„Mit der Differenzierung nach 45 Produktsegmenten tragen wir der Tatsache Rechnung, dass es „das eine KIS für das Krankenhaus“ nicht gibt, sondern dass fast jedes Krankenhaus mit Lösungen mehrerer Anbieter arbeitet. Das Branchenbarometer berücksichtigt außerdem weitere Faktoren wie Bettenzahl und Bundesland und liefert damit erstmals transparente und verlässliche Daten für den gesamten Krankenhaus IT-Markt“, beschreibt VHitG-Vorstandsmitglied Matthias Meierhofer von der MEIERHOFER AG einen Vorteil der Erhebung.

Um die Qualität der Daten zu gewährleisten, ist bis April 2009 eine wiederholte Datenerhebung und Validierung geplant. Anders als bei repräsentativen Studien können dann die Daten bezogen auf die gleichen Hersteller / Institutionen betrachtet werden, was die Aussagekraft des Barometers steigert. Zudem ist eine stufenweise Weiterentwicklung des Fragebogens bezogen auf seine inhaltliche Tiefe und das Gesamtspektrum vorgesehen, mit der auch Trendanalysen möglich sind.

Die am Branchenbarometer beteiligten VHitG-Mitgliedsunternehmen werden die Ergebnisse der Erhebung zunächst für ihre internen Marktanalysen nutzen. Im Rahmen der vom VHitG gegründeten AG Branchenbarometer konnten sie sich bereits von Anfang an aktiv in die Vorbereitung der Erhebung einbringen. Erste Gesamtzahlen des Branchenbarometers werden voraussichtlich im Herbst 2008 veröffentlicht.

Ansprechpartnerin für die Presse
Alexandra Gersing
Tel.:

E-Mail: alexandra.gersing@vhitg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.